Donnerstag, 18. August 2011

"Everybody's Darling" Rucksacktasche

Um meine Traumtasche herum rankten sich schon lange meine Wünsche und Ideen. Endlich habe ich beschlossen, sie zum Leben zu erwecken. Ich habe sie "Everybodys Darling" getauft, da ich die leise Hoffnung hege, dass nicht nur ich darin viele Vorstellungen verwirklicht sehe.


Sie vereint "best of both worlds": Sie ist eine geräumige, stabile, weiche Tasche und verwandelt sich mit wenigen Handgriffen in einen Rucksack.


Über das Prinzip habe ich mir lange Gedanken gemacht. Und dann war es plötzlich ganz einfach.
Als Buddha die Erleuchtung erfahren hat, soll er tagelang gelacht haben, weil es im Grunde so einfach ist. OK, der Vergleich hinkt vielleicht etwas :-) Aber wie das mit den schönen Dingen so ist, sie sind doch oft überraschend simpel:

Der vordere Trageriemen verschwindet hinter der aufgesetzten Tasche. Dort gibt es nämlich ein Geheimfach, das oben einfach mit Klett geschlossen wird. So baumelt der Riemen nicht in der Gegend herum, wenn man die Tasche als Rucksack trägt.


Die aufgesetzte Tasche merkt aber gar nichts davon, dass hinter ihrem Rücken der Riemen versteckt wird. Sie ist nämlich eine eigenständige Tasche, mit einer kleinen Keller-Falte ausgestattet und bietet dadurch viel Platz für Habseligkeiten.


Die hinteren Trageriemen sind am Boden der Tasche befestigt und werden bei der Rucksackvariante einfach nur nach unten gezogen. Hier seht ihr die hinteren Riemen in der Taschenvariante...


... und hier in der Rucksackvariante. Für optimalen Tragekomfort kann man die Riemen verstellen. Und das kann man ganz bequem dann erledigen, wenn man den Rucksack bereits auf dem Rücken trägt.


Dazu gibt es schöne und praktische Details zu entdecken. Da wäre zuerst die aufgesetzte Tasche mit der geschwungenen Klappe in meiner aktuellen Lieblingsform. Ich habe sie am unteren Rand übrigens einfach zwischengefasst, indem ich das Vorderteil der Tasche geteilt habe (danke an meine liebe Elisabeth für diesen Tipp).


Dazu gibt es 2 seitliche Täschlis. Im Schlüsselverstecker darf es sich mein Schlüsselbund an der "langen Leine" mit Karabiner gemütlich machen...
Im Mini-Klappen-Täschli auf der anderen Seite kann man z. B. Taschentücher, Tampons oder andere harmlose Sachen unterbringen, die schnell griffbereit sein sollen. Und auch die "Kleene" hat eine geschwungene Klappe bekommen:


Nachtrag 22.8.11: Innen habe ich eine schlichte Einstecktasche aufgesteppt (und dann erst vergessen euch zu zeigen):


Danke übrigens an euch alle für die Sonne, die heute pünktlich zu meinem Feierabend erschien und während der gesamten Fotosession durchhielt. Eine Stunde später musste sie wieder den dicken Regenwolken weichen.

Zeichnungen - Schnittentwurf - Probemodell aus Nessel - Prototyp nähen mit Fotografieren jedes einzelnen Schritts. Die Entstehungsgeschichte dahinter ist eine ganz eigene Geschichte und birgt das ein oder andere Geheimnis. Die erzähle ich euch dann in den nächsten Tagen!

Und wer die Tasche einmal live sehen möchte, der geht am Wochenende einfach auf's Uhlenfest! Dort schaue ich auf jeden Fall einmal vorbei.

Ich bin so gespannt auf eure Meinung! Ich könnte mir nämlich gut vorstellen, ein E-Book aus "Everybody's Darling" zu machen. Immerhin hätte ich schon die Fotos dafür...

Herzliche Grüße! Eure Hella

Kommentare:

  1. Hallo Hella,
    deine Tasche ist ja wirklich echt genial geworden!! Mir gefällt sie suuuper gut!! Da steckt bestimmt verdammt viel Arbeit dahinter! Aber die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt!
    Ein eBook wär auf jeden Fall interessant! Und vor allem wenn du die Fotos eh schon parat hast... ;-)

    GLG
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich ein absolut gelungenes Einzelstück! Sowohl Form, als auch Funktion und Stoffauswahl gefallen mir super!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hella,
    was für eine wundervolle Tasche.
    Und alles mit so viel Liebe zum Detail - Wahnsinn!
    Da wäre ein E-Book wirklich angebracht!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Tasche ist einfach super!!! Da hattest du wirklich eine Eingebung. Bitte, bitte mach ein E-Book draus! :-)

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Hella,

    wow, die Tasche sieht echt toll aus und auch die Verwandlungsfähigkeit finde ich richtig gut. Ich kenn das ja, wenn man unterwegs ist und die Tasche auf der Schulter nervt, so kann man deine dann auf dem Rücken tragen. Tolle Idee. Und die Stoffe mal wieder ein Traum.

    Also wenns ein E-Book gibt, sag bescheid ich kaufe eins :-)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Wow, so schön, so viele Details, das man gar nicht weiß, wo man zuerst hinschauen soll. Ich bin auch auf jeden Fall für ein eBook, die Tasche ist echt klasse.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin immer sehr froh über so praktische Taschen und überhaupt ein Rucksack-Fan. Reine HANDtaschen sind mir lästig, ich brauch die Hände frei!

    Ein E-Book klingt also überaus verlockend (-:

    AntwortenLöschen
  8. Coole Tasche, tolle Stoffauswahl, tolle Größe, super! Wäre echt was für ein ebook, am besten bald, denn ich habe in zwei Wochen Urlaub und ohnehin eine Tasche auf meiner to sew list, das wäre doch was.
    Schönes und hoffentlich sonniges Wochenende!
    Funkemariechen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Hella,

    ich bin begeistert :)
    Deine Tasche bzw. Rucksack ist klasse! Toll ausgeklügelt mit den Tragevariationen und die Stoffe...traumhaft!
    hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
  10. Gratulation zu deiner Darling-Tasche
    Da steckt bestimmt viel Arbeit und Herzblut drin.
    Aber sie ist auch richtig gut gelungen.
    Und die geschwungenen Klappen sind allerliebst
    Ich fände ein Ebook natürlich klasse. Hätte dafür schon eine Idee .......:-)
    Liebe Grüße aus dem sonnigen Süden
    Daniela

    AntwortenLöschen
  11. hut ab! echt geniale idee und umsetzung! :)))

    AntwortenLöschen
  12. Oh bitte bitte mach ein ebook draus. Die wäre Perfect

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Hella,

    eine Traumtasche. Ich fände es super wenn Du ein ebook daraus machst. Ich würde es sofort kaufen.

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Hella,

    eine tolle Tasche hast Du da gezaubert und wieder mal eine wunderschöne Stoffwahl...
    Wie ist die Tasche denn innen aufgeteilt?
    Das finde ich auch immer wichtig. Bei einem eBook könnte ich mir z. B. verschiedene Varianten vorstellen, den unterschiedlichen Bedürfnissen angepaßt (ich nähe mir z. B. immer ein RV-Fach ein, was Pampers und Tücher unterbringen kann).
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  15. Die Tasche ist einfach nur perfekt!!!!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde die tasche traumhaft schön! vor einiger zeit hatte ich auch mal die idee, eine tasche so zu machen, dass sie rucksack und tasche sein kann, damit man, wenn man viel eingekauft hat und diese schwer wird, das teil einfach mal auf dem rücken tragen kann; nur fehlte mir die zündende idee der umsetzung, nun, wie das im kreativ-bereich eben so ist haben mehrere leute oft unabhängig davon die gleiche idee..., hut ab! liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  17. Eine tolle Idee und 'ne sehr schöne Umsetzung.
    Für Kinder fänd ich sowas auch toll.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  18. Das e-book würde ich sofort kaufen, das ist genau was ich suche - SUPPPPEEERRRR !!!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  19. Boah, wie geil ist das denn !!!! So eine Super-Idee, das Ebook muss ich sofort nach Erscheinen haben. Das ist fantastisch für mich als passonierte Radfahrerin. Hella - lass Dich drücken ;o)) Und gute Besserung !!!

    Gruß
    Astrid

    AntwortenLöschen
  20. Cool, das ist genau die Tasche, die ich gesucht habe. Wenn man mit Bus und Bahn unterwegs ist praktisch auf dem Rücken zu tragen, aber auch mal schick über die Schulter geschwungen, wenn mal nicht so viel zu tragen ist.
    Ich würde mich auch gerne daran versuche. Wäre dann meine allererste Tasche.
    Liebe Grüße, Miriam (alias oKIDoki bei DaWanda)

    AntwortenLöschen
  21. Hej :o)

    Kompliment!!
    Deine Tasche ist super :o)
    Da muss auf jeden Fall `n Ebook her!!
    Viel Spaß beim Schreiben :-)
    Stell´ mich zum Probenähen zur Verfügung ;o)
    Gruß
    Gunni :-)

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!